Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ich stimme zu

Industrielackierung: Oberfläche und Tiefgang

Roboterlackierung

Roboterlackierung

Je größer die Stückzahlen der dreidimensionalen Werkstücke sind, die Sie lackieren lassen möchten, desto eher lohnt es sich, auf die Roboterlackierung zurückzugreifen.

Diese wird speziell so programmiert, dass sie optimal auf die individuellen Eigenschaften Ihrer Werkstücke abgestimmt ist.

Dank dieser effizienten Applikationsmethode wird sowohl die Qualität erhöht als auch Material gespart. Optimierte Lackierbewegungen vermindern den Lackverbrauch.

Kunststoffblende dekorlackiert matt und hochglänzend

Professionelle Roboterlackierung liefert beste Ergebnisse

Ihre dreidimensionalen Teile, welche in der Regel eine komplexe Geometrie aufweisen, können per Roboterlackieranlage optimal lackiert werden. Die Programmierungen lassen sich so einstellen, dass die unterschiedlichen Teilgeometrien ganz flexibel und nach Ihren Vorstellungen lackiert werden. Große Mengen Ihrer Werkstücke werden so optimal lackiert.

Wir können jede Sorte Industrielack zur Applikation verwenden – vorzugsweise verarbeiten wir Hydrolacke, die umweltverträglich sind und mit VE-Wasser anstatt mit organischen Lösungsmitteln verdünnt werden.

Selbstverständlich werden bei der Auswahl des passenden Lackmaterials alle Faktoren wie der jeweilige Untergrund, die gewünschten technischen und optischen Eigenschaften, die favorisierte Oberflächenstruktur sowie weitere individuelle Anforderungen berücksichtigt.

Hydraulikventil - abgedeckt und lackiert

Von Roboterlackieranlagen bis zu Lackiertrommeln zur Massenkleinteilbeschichtung

Neben den Roboterlackieranlagen stehen uns ebenfalls Flächenlackierautomaten zur Beschichtung von zweidimensionalen Werkstücken, Rundtischlackieranlagen zur Bearbeitung rundlicher Teile und Lackiertrommeln zur Massenkleinteilbeschichtung zur Verfügung.

Wenden Sie sich einfach direkt an uns: Nach einer umfassenden Analyse sowie einer Machbarkeitsprüfung erörtern wir ein für Ihre Werkstücke geeignetes Lacksystem und erstellen ein ansprechendes Angebot. Wir beantworten Ihnen selbstverständlich alle Fragen rund um die Roboterlackierung und andere Applikationssysteme.


Sie haben Fragen zur Roboterlackierung?

per Telefon:
+49 (0)711 139951 - 0

per E-Mail:
info@beschichtung.com

per Onlineformular:
zum Onlineformular