Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ich stimme zu

Gleitlackbeschichtungen: Anti-Friction-Coatings, AFC

Gleitlackbeschichtete Magentanker

Gleitlackbeschichtungen (Anti-Friction-Coatings)

Gleitlackbeschichtungen (Anti-Friction-Coatings) ergeben Oberflächen, die auf Grund ihrer reibungsmindernden und korrosionsvorbeugenden Wirkung industriell vielseitig und vorteilhaft einsetzbar sind.

Gleitlackbeschichtungen (Anti-Friction-Coatings)

Bei Anti-Friction-Coatings (AFC) handelt es sich um lackähnliche Materialien, welche Festschmierstoffteilchen in Nanopartikel Größe enthalten. Dadurch werden Beschichtungen ermöglicht, die auch mikroskopisch betrachtet eine glatte Oberfläche entstehen lassen und Reibungen auch unter extremen Bedingungen auf ein Minimum reduzieren.

Ob Erzeugnisse aus Metall, Kunststoff oder kombiniert, Gleitbeschichtungen punkten mit Ihren Eigenschaften überall dort, wo minimaler Verschleiß und höchste Effizienz gefordert sind. Ihr Vorteil einer Gleitlackbeschichtung liegt in bisher noch unerkannten Kosteneinsparpotentialien.

Für die Qualität der Gleitlackbeschichtung ist sowohl die Verwendung hochwertiger Materialien als auch eine professionelle Applikation ausschlaggebend. Die Gleitlackbeschichtungen werden in unserem Haus mit Hilfe moderner Applikationsverfahren wie z.B. Robotern, Massenkleinteilbeschichtungsanlage und Rundspritzautomaten aufgetragen.

Gleitlackbeschichtungen (Anti-Friction-Coatings)

Eine Beschichtung mit Gleitlack sorgt dafür, dass eine Oberfläche entsteht, die besonders glatt ist und daher weniger Reibung entsteht. Diese Eigenschaften kommen durch nanopartikelgroße Festschmierstoffteilchen zustande, die sich im lackähnlichen Material der Gleitlackbeschichtung befinden.

Optional wird unter dem Gleitlack eine etwa 3 µm dünne Phosphatschicht aufgetragen. Die so entstandene Oberflächenbeschichtung ist extrem belastbar und bietet außerdem weitere Vorteile.

Gleitlack und seine Vorteile im Detail

  • Dank der in den Lack eingebrachten Festschmierstoffteilchen ist eine große Reibungsminderung sowie eine hohe Belastbarkeit gegeben.
  • Der Lack ist auch für Erzeugnisse geeignet, die unter extremen Bedingungen eingesetzt werden. Beispielsweise bei Temperaturen zwischen minus 200 °C und plus 600 °C, im Vakuum oder in einer besonders staubigen Umgebung.
  • Die Öl- beziehungsweise Fettschmierung wird durch die Beschichtung ideal unterstützt. Dadurch verbessert sich der Einlauf von Maschinenelementen und Notlaufeigenschaften werden optimiert.
  • Der Lack ist für die Beschichtung ganz unterschiedlicher Werkstoffe geeignet. Metalllackierungen und Kunststofflackierungen sind ebenso möglich wie das Behandeln von Holz und Elastomeren.
  • Es entstehen keine Verschmutzung von Reibstellen und Umgebung – so wird eine größere Sauberkeit erreicht und die Kosten für Putzkosten sinken.
  • Reibungs- und Schwingungsverschleiß werden stark vermindert.
  • Die Beschichtung mit diesem speziellen Lack erleichtert die Montage der entsprechenden Teile.
  • Da der Wartungsaufwand, unter anderem durch den reduzierten Verschleiß, minimiert wird, kommt es ebenfalls zur Kosteneinsparung.
  • Die Glätte der Oberflächen führt zu einer deutlichen Geräuschhemmung.
  • Der Korrosionsschutz, den die Beschichtung mit sich bringt, ist langlebig.
  • Eine Lebensdauerschmierung ohne Öl und Fett ist je nach Einsatzgebiet möglich.

Anwendungsbeispiele

Gleitlackbeschichtungen überzeugen in vielen Bereichen der Industrie mit ihren positiven Wirkungen, wie Reduktion von Reibung, Verschleißminderung und Korrosionsschutz.

  • Scharniere
  • Federn
  • Zahnräder
  • Gleitlager
  • Kettenelemente
  • Spindeln
  • Linearführungen
  • Elastomerdichtungen/-profile
  • Schlösser
  • Gleitbahnen
  • Wellen
  • Hydraulische Teile
  • Kolben
  • Schalter
  • Getriebe
  • Schrauben, Muttern u. Bolzen

Gleitlack contra Flüssigschmierstoffe

Weitere Vorteile der Gleitlackbeschichtung, die zu den Trockenschmierstoffen zählt, erschließen sich in einem direkten Vergleich mit herkömmlichen Flüssigschmierstoffen.

Eigenschaften Gleitlack Flüssigschmierstoff
Niedrigtemperaturbereich gut ungünstig
Hochtemperaturbereich sehr gut nicht geeignet
Einsatz von Vakuum sehr gut fast unmöglich
Brennbarkeit keine hoch
Ionisierende Strahlung gut schlecht
Umweltgefährdung sehr gering hoch
Verunreinigung gering Kriechvorgänge

Sie haben Interesse daran, Ihre Teile mit Gleitlack beschichten zu lassen? Lassen Sie sich gerne von uns beraten.

per Telefon:
+49 (0)711 139951 - 0

per E-Mail:
info@beschichtung.com

per Onlineformular:
zum Onlineformular